Plattdeutsche Veranstaltungen 2017

 

Snack op Platt:

Plattdeutscher Gesprächskreis mit Besichtigung einer Museumsabteilung und anschließendem Kaffeetrinken (Leitung: Traute Dittmann)

In Kooperation mit der Volkshochschule des Landkreises Diepholz. Kostenbeitrag: 5,00 Euro (einschließlich Kaffee und Butterkuchen). Anmeldung im Kreismuseum Syke unter Telefon 04242-2527 oder E-Mail: info@kreismuseum-syke.de

 

10. März,    15.00 Uhr                     "En Hardwark - nich blots för de Peer".

Als Gast Sattlermeister Gerhard Kroschel.

14. September, 15.00 Uhr               "En Möhl dreiht sik".

Als Gast Müller Hans Hermann Bohlmann.

17. November, 15.00 Uhr                 „Molen, wittjern un tapezeern".
Malerhandwerk früher und heute.

Schrievwarkstääd op Platt

Der Schrieverkring sucht neue plattdeutsche Autoren. Er bietet die Möglichkeit, eigene plattdeutsche Geschichten vorzulesen und Fragen zur plattdeutschen Rechtschreibung zu stellen.

Termine: 26. April, 30. August, 25. Oktober, jeweils 15.00 Uhr

In Kooperation mit der Volkshochschule des Landkreises Diepholz. Kostenbeitrag: 5,00 Euro (einschließlich Kaffee und Butterkuchen). Anmeldung im Kreismuseum Syke unter Telefon 04242-2527 oder E-Mail: info@kreismuseum-syke.de



Plattdüütsch op de Deel: 11.November, 15.00 Uhr

Lesung mit Birgit Lemmermann

In Kooperation mit der Volkshochschule des Landkreises Diepholz.  9,- Euro inkl. Kaffee und Butterkuchen. Anmeldung unter 04242-2527 oder info@kreismuseum-syke.de.

 

Plattdüütsch op de Deel: 2. Dezember, 15.00 Uhr

"Se hebbt er Book tomookt"- Schrievers und Vertellers ut´n Landkreis Deefholt.

(Margret Büntemeyer, Heinrich Jürgens, Ernst Schüttemeyer)

In Kooperation mit der Volkshochschule des Landkreises Diepholz. 8,- Euro inkl. Kaffee und Butterkuchen. Anmeldung unter 04242-2527 oder info@kreismuseum-syke.de.





Aufführungen der Syker Theaterwerkstatt 2018

Carlo kummt in'n Katalog

Carlo Kanitzke ist leidenschaftlicher Hypochonder. Immer mit einem Bein bereits im Grabe stehend, hält der Leidende seine Frau Sissi ständig auf Trab. Gitta, seine Mutter, ist eine temperamentvolle, lebenslustige Frau und über ihren Sohn und seine Marotten kann sie nur den Kopf schütteln: Gitta findet, es wird Zeit, dass Carlo „den Hintern“ hoch bekommt. Sie bietet kurzerhand an, bei Carlo zuhause zu bleiben und ihn zu pflegen, damit Sissi wieder arbeiten gehen kann. Unterstützung findet Gitta in Dr. Kruse, Carlos Hausarzt. Carlo ahnt, dass seine ruhigen Tage gezählt sind. Und so bleibt ihm nur die Flucht in den Park, wo er auf Julia trifft, die ihn für ihre Modelagentur entdeckt. Dass Carlo alle damit überraschen möchte und seinen neuen Job erstmal geheim hält, führt zu einigen Verwicklungen und Eifersüchteleien ...

Termine:

Samstag, 24.02., 20.00 Uhr (Premiere)

Sonntag, 25.02., 16.00 Uhr

Sonntag, 04.03., 16.00 Uhr

Mittwoch, 07.03., 20.00 Uhr

Samstag, 10.03., 16.00 Uhr

Samstag, 17.03., 16.00 Uhr

Sonntag, 18.03., 16.00 Uhr

Karten im Kreismuseum Syke und allen Stadtredaktionen der Mediengruppe Kreiszeitung.

                                                                                                                                                                   


Plattdüütsch op de Deel 2018

Samstag, 20. Januar, 15.00 Uhr

Falko Weerts vertellt "Ut das Leven". Cornelia un Klaus Kasimirs mookt Musik.

Dieser Nachmittag beginnt mit Kaffee und Butterkuchen auf der Museumsdiele und findet in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule des Landkreises Diepholz statt.  

Anmeldung unter 04242-2527 oder info@kreismuseum-syke.de 

                                                                                                                                                                                                         


Snack op Platt 2018:

Plattdeutscher Gesprächskreis mit Besichtigung einer Museumsabteilung und anschließendem Kaffeetrinken (Leitung: Traute Dittmann)

In Kooperation mit der Volkshochschule des Landkreises Diepholz. Kostenbeitrag: 5,00 Euro (einschließlich Kaffee und Butterkuchen). Anmeldung im Kreismuseum Syke unter Telefon 04242-2527 oder E-Mail: info@kreismuseum-syke.de

 

 Mittwoch, 21. März, 15.00 Uhr

"Ole Saken kriegt (k)en neet Utsehn" - Restaurieren im Museum. Als Gast Hermann Winkler.

Mittwoch, 11. August, 15.00 Uhr

"Klöppeln, Neihen un Knütten" - Handarbeit, mehr als ein Hobby. Als Gast Angelika Küker.