Ernährung, Tischkultur, Herdstellen

Bäuerliche Gerichte und Essensbräuche unserer Vorfahren

Projekt für 2 Tage

Themenschwerpunkte:

  • Küchen- und Herdstellen im Wandel der Zeit
  • Kochgeschirr im Vergleich zu heute
  • Die Bedeutung der Ernährung im bäuerlichen Alltag
  • Die Bedeutung der Ernährung früher und heute
  • Nahrungsmittel der Menschen früher
  • Speisen an den Werktagen und an den Feiertagen
  • Getränke früher
  • Sitten und Gebräuche beim Essen

 

Am ersten Tag kochen wir auf dem historischen Küchenofen eine Gemüsesuppe und bereiten einen Vanillepudding zu.

Am zweiten Tag werden über dem offenen Herdfeuer Getreidepfannkuchen gebacken, dazu gibt es selbst gemachtes Apfelmus.

Zum Abschuss besuchen die Kinder unsere Hauswirtschaftsabteilung.

 

Alter:     ab 4. Klasse

Dauer:   4 Stunden /Tag

Kosten:  5,00 Euro pro Kind/ Tag