Wir entdecken die Steinzeit

Mit einem spannenden Entdeckungsbogen in der Hand begeben wir uns auf die Suche nach Spuren unserer steinzeitlichen Urahnen.
Die Museumsausstellung zeigt anhand von Schaukästen und an originalen Fundstücken die Entwicklung von der Alt- zur Jungsteinzeit. Der Weg vom Jäger über den Sammler hin zum sesshaften Ackerbauern ist anschaulich dargestellt und wird in einer Führung vermittelt.

Die Theorie beinhaltet die Führung entlang der Schaukästen durch die Ausstellung. Der Entdeckungsbogen wird von den Kindern durch selbständiges Endecken und in Begleitung der Museumspädagogin bearbeitet. Der praktische Teil enthält einige interessante Themen.

-Ernährung-

Die Kinder bereiten ein steinzeitliches Müsli zu oder es gibt Stockbrot.

Zusatz: Fladenbrot backen im Steinzeitofen erst ab August 2017 möglich

-Feuer in der Steinzeit-

Die Entwicklung des Frühmenschen wäre ohne Feuer undenkbar gewesen. Feuerstein oder Pilz? Feuer machen von der Steinzeit bis heute. 

-Kunst (-Erlebnismalerei) in der Steinzeit

 

 

Empfohlenes Alter:
Dauer:
Kosten:
3. bis 6. Klasse
ca. 3,5 Stunden
4,00 € pro Kind

Zum Ausprobieren stehen bereit: Ein Reibestein zum Körner mahlen, das Modell eines Steinbohrers und verschiedene Fundstücke zum Anfassen.

Gruppengröße: 25-45 Kinder.