Tagung zur regionalen Geschichte.

"500 Jahre Reformation. Die evangelische Kirche zwischen Weser und Hunte".

Die vom Kreismuseum Syke und dem Bauernhausarchiv in
Kooperation mit dem Kreisheimatbund Diepholz und dem Kirchenkreis Syke-Hoya auf der Diele des Kreismuseums durchgeführte Tagung richtet sich an alle regional- und heimatgeschichtlich Interessierten.

Die Reformation Martin Luthers hat früh in die Grafschaften Hoya und Diepholz Einzug gehalten und wurde für Jahrhunderte bestimmend für die Geschichte dieses Raumes und das Leben der dort beheimateten Menschen. Die 7 Vorträge befassen sich aus verschiedenen Blickwinkeln mit regionalen und überregionalen Aspekten der Reformation und ihrer Wirkung über Jahrhunderte hinweg.

Referenten sind im Folgenden:

Dr. Ralf Vogeding
Dr. Herbert Bock
Pastor i.R. Herbert Köhler
Heinz Riepshoff
Hartmut Bösche
Friedrich Kratzsch
Dr. Angelika Kroker
Pastor Thies Jarecki

 
Termin 21.10, 10:00 Uhr
 
Eintritt 14,00 Euro inkl. Kaffee, Butterkuchen, Suppe zu Mittag
 
Ort Museumsdiele