Geschichtswerkstatt "Gaststättenwesen".1. Termin

Ltg. Ralf Weber. Weitere Termine nach Absprache. Kostenfrei.

„Das Gaststättenwesen im Landkreis Diepholz“ heißt das neue gemeinsame Projekt des Kreisheimatbundes Diepholz und des Kreismuseums Syke. Ziel dieses Projektes ist, nicht nur die Gaststätten, die in dieser Region bis zum Jahr 1980 eröffnet wurden, durch Zeitzeugeninterviews via Fragebogen zu erfassen, sondern auch das Gaststättenwesen in unserem Landkreis in seiner Gesamtheit zu erforschen, beispielsweise seine historische Entwicklung oder die in den Gaststätten praktizierten Sitten und Gebräuche.
Alle geschichtsinteressierten Personen haben nunmehr die Möglichkeit durch diese Geschichtswerkstatt einen eigenen Forschungsbeitrag zu leisten. Unter der fachlichen Anleitung des Historikers Ralf Weber M.A. können sowohl die Geschichten verschiedener Gaststätten als auch verschiedene Teilbereiche des Forschungsgegenstandes, etwa die verschiedensten historischen Vorgänge rund um das Thema Gaststätten, erarbeitet und anschließend besprochen werden. Die Resultate dieses Forschungskreises werden zusammengetragen und schließlich mit den anderen Ergebnissen des Projektes in einer reich bebilderten Publikation und einer großen Wanderausstellung präsentiert. Das erste Treffen des Arbeitskreises findet am Freitag, den 15.9.2017, um 15 Uhr im Kreismuseum Syke statt. Eingeladen sind alle Interessierten. Weitere Termine nach Absprache. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldung über die VHS unter 04242-976 4444.

 
Termin 15.9 - 0
 
Eintritt Kostenfrei
 
Ort Kreismuseum Syke
 
Kontakt Vhs 04242-976 4444