Kinderkunst-Nachmittag mit dem Verein Kunst in der Provinz.

Mit Britta Gansberg, Silvia Lauer-Schulz und Gudrun Schulleri.

Am Sonntag, 14.1.2018 laden das Kreismuseum Syke und der Verein Kunst in der Provinz zu ihrem traditionellen Kinderkunstnachmittag von 14-17 Uhr alle kleinen Künstler ab 5 Jahre ein. Bei den erfahrenen Dozenten Britta Gansberg, Gudrun Schulleri und Sylvia Lauer-Schulz dürfen sie nach eigenen Ideen basteln, malen und gestalten.

Britta Gansberg aus Bassum ist unter anderem für ihre aus verwitterten Balken gefertigten farbigen Miniaturhäuser bekannt. Die Kinder können kleine, in der Museumswerkstatt vorgefertigte Holzhäuser nach eigenen Ideen bemalen.
Die Syker Künstlerin Gudrun Schulleri wird mit den Kindern mit Aquarell- und Wachsmalstiften und Schablonen arbeiten, Silvia Lauer-Schulz bietet zum Thema „Tierwelten“ Acrylmalerei und Collagen.

Je nach Lust und Zeit dürfen sich die Kinder Stationen aussuchen oder auch an allen drei tätig werden. Selbstverständlich dürfen alle Kunstwerke mit nach Hause genommen werden. Es findet sich dort sicher ein geeigneter Platz für sie. Maltaugliche Kleidung an diesem Tag sollte nicht vergessen werden!

Auf der Museumsdiele gibt es Kaffee, Kuchen und kalte Getränke.
Die Aktionen sind frei, es ist lediglich der Museumseintritt von 1,00 Euro für Kinder ab 6 Jahre und 2,00 Euro für Erwachsene zu entrichten.

 
Termin 14.1, 14:00 Uhr
 
Eintritt Nur Museumseintritt
 
Ort Kindermuseum