Gartenvortrag von Anja Birne



Reisen ins Land der Gärtner - Von London bis Yorkshire
Bilderreise zu interessanten Gärten in einzigartigen Kulturlandschaften

Von der aufregenden grünen Metropole London geht die Reise in die idyllischen Landgärten East Anglias, in die Heidemoor-Landschaft Yorkshires und schließlich in den wildromantischen Lake Distrikt - erst im Sommer 2017 zum Weltkulturerbe erkoren.
In London laufen seit jeher alle Gartenwege Großbritanniens zusammen. Neben der Wahrung des reichen Kulturerbes gehen Gärten und Gärtner hier mit der Zeit und entwickeln fortlaufend Neues und Futuristisches. In der good old English countryside der Ostküste East Anglias liegen traumhafte private Gärten inmitten weiter Getreidefelder und unter hohen Wolkenhimmeln – im grenzenlosem Grün der englischen Landschaftsmaler Gainsborough und Constable. Von elisabethanischen Gärten wie Levens Hall über architektonische Gärten des 20. Jahrhunderts wie Newby Hall bis zu zeitgenössischen Küchengärten wie Scampston Walled Garden reicht die Bandbreite britischer Gartenkultur. Im rauen Norden begegnen wir Dichtern und Denker, Malern und Naturschützern. Extravagante Pubs, denkmalgeschützte Dörfer und Kathedral-Städte sowie kulturelle Highlights liegen dicht an dicht am grünen Wegesrand.


VITA
Anja Birne ist Staudengärtnerin, Buchautorin und Garten-Journalistin. Seit 1994 leitet die studierte Gartenbauerin und begeisterte Pflanzenliebhaberin Gartenreisen nach England, Frankreich, Belgien, in die Niederlande und natürlich auch innerhalb Deutschlands. Im Callwey Verlag erschien 2016 ihr Buch Romantische Gartenreisen in England - Von Kent bis Cornwall, für das sie mit dem deutschen Gartenbuchpreis sowie dem ITB Buch – Award ausgezeichnet wurde. Im Februar erscheint ihr neues Buch Neue romantische Gartenreisen in England – von London bis Yorkshire.

 
Termin 23.2 - 0
 
Eintritt 9,00 Euro inkl. kleinem Imbiss
 
Ort Museumsdiele