Führung durch die Ausstellung "ver.an.schau.li.chen" mit der Künstlerin Brigitte Tüttelmann



Die Bremer Künstlerin Brigitte Tüttelmann führt am Sonnabend, 11. August 2018 um 15.00 Uhr im Ackerbürgerhaus des Kreismuseums Syke durch ihre Ausstellung „ver·a?n·schau·li·chen“- Malerei in Enkaustik 2017-2018.
Die relativ unbekannte Enkaustik-Maltechnik stammt aus der Antike. Brigitte Tüttelmann entdeckte sie vor ca. 12 Jahren für sich und perfektionierte sie immer weiter. Das Auftragen des Wachses ist ein erster Schritt. Dann bearbeitet die Künstlerin die Fläche mit verschiedensten heißen Geräten, verschmilzt und verzieht das Gemälde. Eine neue Schicht Wachs wird aufgetragen und wieder durch Hitze transformiert. Dabei realisiert die Malerin eine bestimmte Vorstellung, lässt aber dem Zufall genauso eine Chance. In der Ausstellung wird auch ein kurzer Film gezeigt, der Brigitte Tüttelmann bei ihrer Arbeit im Atelier in zeigt. Es wird lediglich der reguläre Museumseintritt in Höhe von 2,00 Euro erhoben. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 
Termin 11.8 - 0
 
Eintritt Nur Museumseintritt
 
Ort Ackerbürgerhaus