"Gasthäuser im Landkreis Diepholz"

Der Kreisheimatbund Diepholz und das Kreismuseum Syke haben ihr neues Projekt " Gasthäuser im Landkreis Diepholz" gestartet.

Gastwirtschaften waren lange der gesellschaftliche Mittelpunkt eines Dorfes. Dort sind Feste gefeiert worden, dort traf man sich zum Klönschnack nach Feierabend. Von der Taufe über Hochzeiten und Beerdigungen haben die Gaststätten die Menschen begleitet. So mancher Holschenball wurde dort gefeiert. Heute ist dieses immer seltener der Fall. Viele Gastwirte geben auf. Über Jahrzehnte, teils bis heute waren Gasthäuser immer im Familienbesitz. Durch die Schließung vieler Gasthäuser in den vergangenen Jahren ist manche Tradition verloren gegangen.

Ausgearbeitet wurde ein umfangreicher Fragebogen, dieser ist beim Kreisheimatbund zu erhalten  www.kreisheimatbunddiepholz.de 

Die Ergebnisse wird Heinz Feldmann, Mitarbeiter des Kreisheimatbundes im Kreismuseum Syke, bearbeiten, koordinieren und katalogisieren. Dafür braucht es aber viele Mitstreiterinnen und Mitstreiter.

Das Projekt soll ab April 2017 über 2 Jahre laufen und wieder mit einer Wanderausstellung und einem Buch abschließen.